Kleidung

- 101 -
Ziehe dich wie ein Erwachsener an

Als Leser der Mannbibel kennst du die Bedeutung von deiner Kleidung. Du weisst, dass deine Kleidung wie auch dein sonstiges Auftreten bewusst und unbewusst eine Wirkung auf andere Personen hat. Darum hast du bereits deinen Haarschnitt deinem Alter angepasst (siehe auch Regel 03. Der klassische Haarschnitt). Ebenso bist du motiviert einen klassischen Kleidungsstil zu entwickeln – unteranderem dafür bist du ein Leser der Mannbibel. Ja, es gab Zeiten wo es für dich akzeptabel war Sneakers, zu weite Hosen und einen Hoddie zutragen. Diese Zeiten sind aber mit dem Abschluss deines Studiums vorbei (siehe auch Regel 225. Sitz in der ersten Reihe). Es ist an der Zeit dich wie ein Mann anzuziehen.

 

Das heisst, trage gepflegte Lederschuhe, trage Chinos und ein massgeschneidertes Hemd (siehe auch Regel 96.  Trage nur massgeschneiderte Anzüge). Um dein Outfit aufzuwerten kannst du einen Sakko anziehen. Das mag jetzt alles sehr einfach tönen, oder vielleicht sogar langweilig. Einen guten Stil zu entwickeln ist aber keine einfache oder langweilige Angelegenheit.

Einen eigenen, aber trotzdem klassischen Stil zu entwickeln erfordert Lernbereitschaft, Geschmack und Zeit. Guter Stil zeichnet sich durch Details aus. Eine Pochette. Eine Krawatte. Manschettenknöpfe. Eine stillvolle Uhr. Farbige Socken. Es gibt unzählige Arten ein klassisches Outfit zu individualisieren und eine persönliche Note zu verpassen. Beginne damit dich wie ein Erwachsener anziehen, du wirst es nicht bereuen.

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Kommentar verfassen