Lebensstil

- 11 -
Gib nicht auf

Mache Aufgeben nicht zu deiner Angewohnheit! Offiziersanwärter der US Marines haben während der gesamten Ausbildung die Möglichkeit die Ausbildung abzubrechen und die Offiziersschule zu verlassen. Die einzige Regel ist: Wer einmal kommuniziert, dass er die Schule verlassen will, kann diesen Entscheid nicht mehr rückgängig machen. Dieser Grundsatz ist verständlich. Wer einmal aufgibt, wird es wieder tun.

Aus diesem Grund, mache es nicht zu deiner Angewohnheit aufzugeben. Mach es zu deiner Angewohnheit dich durchzukämpfen. Jeder Verlierer kann aufgeben. Aber nicht jeder hat die Disziplin und den Willen sich durchzukämpfen. Nicht jeder hat den Mut sich selber zu verbessern. Nicht jeder hat den Willen an seinen Visionen festzuhalten (siehe auch Regel 223. Scheu dich nicht vor Visionen).

Du willst eine Freundin, aber niemand hat dir beigebracht wie du eine kriegst? Anstatt aufzugeben und dich hinter Pornos zu verkriechen, musst du die Zeit investieren um dich zu verbessern. Schau den Stil Teil der Mannbibel an und verbessere dein Aussehen. Dies ist die Grundlage. Als zweites arbeitest du dich durch die Rubrik Frauen der Mannbibel und liesst Bang von Roosh V um dein Game auf Vordermann zu bringen. Klar, aufgeben ist einfacher. Aber ein Mann gibt nicht auf. Er setzt sich ein Ziel und arbeitet daran.

Du bist übergewichtig und unsportlich. Klar, du kannst dich damit zufrieden geben und aufgeben ein attraktiver Mann zu sein. Am Abend kannst du nach getaner Arbeit ein Bier öffnen und Chips herunterstopfen. Wenn du so dein Leben führst, dann kannst du aber auch aufhören die Mannbibel zu lesen. Beginne mit der Herausforderung und treibe dreimal die Woche Sport (Regel 6) um wieder in Fahrt zu kommen.

Wenn du aufgibst, hörst du auf zu leben. Auch wenn es schwer ist. Auch wenn es schmerzhaft sein kann. Gib nicht auf. Schmerz ist temporär. Schmerz kann für eine Minuten anhalten, für eine Stunde oder auch ein Jahr. Aber am Ende wird der Schmerz verschwinden.

Pain is temporary

Zugegeben, der letzte Satz stammt nicht von mir. Er stammt von Eric Thomas. Einem ehemaligen American Football Spieler welcher jetzt in erster Linie junge Leute motiviert nicht aufzugeben. Er treibt sie an ihre Ziele, ihre Leidenschaft zu verfolgen. Hört auch einen Teil seiner Rede hier an, um ein bisschen inspirierter in den Tag zu starten:

P.S. Diese Regel ist keine Einladung deiner Ex-Freundin nach zulaufen wenn sie Schluss gemacht hat (siehe auch Regel 156. Es gibt nicht die Eine).

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Kommentar verfassen