Genuss

- 134 -
Erkenne einen guten Barkeeper

Es ist leicht einen Barkeeper vom Fach zu erkennen. Er fasst das Glas im unteren Drittel an. Ganz sicher hält er das Glas nicht im oberen Drittel und noch weniger greift er in das Glas hinein. Warum ist dem so? Ganz einfach. Wenn du einen Drink trinkst, willst du ein sauberes Glas an deine Lippen führen und kein verschmutztes.

Hast du dich schon einmal darauf geachtet? Mache es zu deiner Angewohnheit einem neuen Barkeeper bei der Zubereitung deines Drinks, zum Beispiel einem Old Fashioned (siehe auch Regel 124. Trinke Old Fashioned) über die Schulter zu schauen.

Der Geschmack eines Drinks ist ein Qualitätsmerkmal. Mit welcher Sorgfalt ein Drink zubereitet wurde, ist ein anderes.

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Kommentar verfassen