Lebensstil

- 13 -
Gehe langsam, zielstrebig und aufrecht

Es ist unmännlich gehetzt durch die Gegend zu laufen. Genauso unmännlich ist es ziellos in der Gegend herumzuschlendern.

Ein Mann hat immer ein Ziel und so läuft er auch – zielstrebig.

Zeitgleich gehört ihm die Welt. Das Meeting beginnt, wenn er eintrifft. Die Party steigt, nachdem er eingetroffen ist. Der Privatjet hebt ab, nachdem er das Flugzeug bestiegen hat.

Aus diesem Grund hat er keinen Grund gestresst herumzurennen. Die Verlierer dieser Welt machen das. Er aber kann sich Zeit nehmen. Das ist Luxus. Das ist Macht. Oder einfach nur gute Planung

Geh aufrecht!

Zu viele Männer schlendern mit schlechter Körperhaltung daher.

Genauso viele Männer laufen daher wie die grössten Macker – breitbeinig, übertriebene Schulterbewegungen. Beides wollen wir bei der Mannbibel nicht.

Geh wie ein Mann – geh aufrecht. Mike von Danger & Play hat den besten Tipp zu diesem Thema gegeben. Stell dir vor, dass dein Kopf an einem Strick hochgezogen wird. Schon gehst du aufrechter.

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Kommentar verfassen