Genuss

- 134 -
Kein Mittagessen am Arbeitsplatz

Ein Mannbibel-Leser kennt den Stellenwert von einer gesunden Ernährung. Gleichzeitig kennt er keine Hektik (siehe auch Regel 13. Gehe langsam, zielstrebig und aufrecht).

Auch in stressigen Situationen bleibt er gelassen.

Daher gilt, auch in der grössten Hektik hast du Zeit für eine anständige Mahlzeit.

Wenn andere ihr Mittagessen am Bürotisch herunterwürgen, gehst du ins Restaurant mit einer Person welche du wertschätzt. Arbeitskollegen, welche ihren Salat am Schreibtisch verspeisen, zeigen, dass sie entweder überlastet oder asozial sind.

Beides Eigenschaften welche einem Mannbibel-Leser fremd sind.

Interessanterweise sehe ich in erster Linie Frauen welche ihren Salat am Arbeitstisch essen. Wollen sie damit zeigen wie motiviert sie sind? Wir bei der Mannbibel bevorzugen durch Leistung zu überzeugen. Leistung, welche nicht daran gemessen wird, wie viele Stunden wir am Arbeitsplatz verbracht haben, sondern einzig und alleine an unserem Output.

Das Leben ist zu kurz für schlechte Mahlzeiten und künstlichen Stress. Du stehst über dem und verstrickst dich nicht im Hamsterrennen der Firmenwelt.

 

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Kommentar verfassen