Kleidung

- 114 -
Wähle den richtigen Weekender

In der letzten Woche haben wir das Thema behandelt, dass du mit leichtem Gepäck verreisen solltest (siehe auch Regel 280. Verreise mit leichtem Gepäck).

Obwohl ich dort erwähnt hatte, dass du mit einem Weekender verreisen solltest, hatte ich dir keine konkrete Empfehlung geben.

Die Empfehlung der Mannbibel war nur auf den Rimowa Koffer beschränkt. Wenig erstaunlich kam in den Kommentaren dann schnell die Frage: „Und welchen Weekender kannst du empfehlen?

Diese Frage gehen wir in dieser Regel auf den Grund.

Einen guten Carry-on zu empfehlen war einfach. Der Rimowa sticht zumindest für mich so klar aus der Masse heraus. Einen guten Weekender zu empfehlen ist deutlich schwerer.

Der Markt ist geteilt mit den wirklich billigen Exemplaren aus China: Hergestellt aus Polyester, so dass sie sich nicht billiger anfühlen könnten.

Auf der anderen Seite haben wir die wirklich (über-)teuren Weekender. Hergestellt aus bestem Leder. Vermarktet von Profis. Diese kommen dann aber leider auch mit einem entsprechenden Preis.

Meinen Weekender habe ich vor rund drei Jahren zufällig in Thailand entdeckt.

Für den unbeholfen tönt dies wohl so, wie ich eine billige Fälschung erstanden habe, welche ein Gucci oder Louis Vuitton Logo aufgeklebt hatte.

Der treue Mannbibel-Leser weiss aber natürlich, dass ich sicherlich nicht mit einer solchen Tasche anzutreffen wäre. Ganz im Gegenteil.

Meinen Weckender hatte ich im Siam Center erworben. Der kleineren Shopping-Mall direkt neben dem grossen Bruder Siam Paragon.


 

P.S. Die Shopping-Mall Siam Paragon eignet sich auch für ein erstes Date in Bangkok (siehe auch Regel 279. Pipeline was das Zeug hält).

 


Der Weekender stammt von der Marke Container.

Container Weekender

Einem kleinen thailändischen Designer welcher 2010 gegründet wurde.

Die Tasche ist schlicht und aus langanhaltendem Canvas hergestellt.

Das Fassungsvermögen ist perfekt für einen Wochenend-Trip oder auch einem etwas längerem Road-Trip (siehe auch Regel 276. Mache einen Road-Trip).

Wie ich dank diesem Artikel feststellen konnte, hat die Marke in der Zwischenzeit auch eine eigene Homepage und sie versenden ihre Produkte sogar international.

Bei meinem Weekender handelt es sich um das Modell GOA Bag welcher normalerweise für rund 260 Dollar verkauft wird, momentan aber Out of Stock ist (Stand: 3. Juli 2016).

Für den Preis kann man nicht reklamieren und ich würde den Weekender ohne Zögern wieder kaufen. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis findet man wohl kaum.

Aber wenn die Reisetasche nicht deinen Vorstellungen entspricht, habe ich noch ein paar andere Favoriten auf Lager.

Killspencer wäre einer von diesen:


My name is Spencer Nikosey and I am an industrial designer based out of Los Angeles California, U.S.A.  I’m a craftsman at heart, striving to bring a high level of performance, functionality, and quality to everything I do.  Whether its design, music, or sport I approach them with the same level of passion and desire for excellence.

KILLSPENCER® started as a personal project to locally craft the perfect sustainable and waterproof backpack and quickly blossomed into a fulltime business. We design and manufacture all our products in our Silverlake, Los Angeles Workshop and Storefront.

Quelle: About us – Killspencer

 


 

Eine Marke, welche ganz den Vorstellungen der Mannbibel entspricht.

Keine grosse Marke dahinter, sondern junge Leute welche etwas im Leben probieren wollen (siehe auch Regel 247. Du bist deine eigene Firma). Junge Leute, welche ihren eigenen Wege gehen.

Mein aktueller Favorit ist der Weekender 2.0.

Die Tasche kostet beinahe das doppelte wie die Reisetasche von Container ($460), aber das Lohnniveau in den USA ist wohl auch nicht ganz mit dem Lohnniveau in Thailand vergleichbar.

Die Tasche ist ebenfalls aus Canvas hergestellt. Bietet die üblichen Innen- wie auch Aussentaschen und hat einen leicht militärischen Look. Daher wohl auch der Materialname Korean War Era Wax Canvas.

Wie das Sprichwort sagt, alle guten Dinge sind drei. Daher kommt auch diese Liste mit drei Weekender-Empfehlungen daher.

Nummer drei auf unserer Liste ist der Weekender von Hardgraft.

Die Firma hält sich auf ihrer About us Page über ihre Geschichte verdeckt. Schlicht heisst es:

 


We are designers, not storytellers.
We stand back and let the products shine.


 

Tönt cool. Aber aus Marketingssicht eine vergebene Chance den Produkten eine Geschichte zu geben, was schlussendlich auch zu mehr Verkäufen führt.

Wer mehr dazu wissen will, sollte einmal einen Blick auf die Geschichte der J. Peterman Company verwerfen (siehe auch How This $75 Million Fashion Catalog Wrote Some Of World’s Most Unique Product Descriptions).

Aber zurück zu Hardgraft. Die Reisetasche ist komplett aus Leder hergestellt und kommt daher auch mit dem höchsten Preis daher. Stolze 700 Pounds sind für diese Tasche gefragt.

Atelier-HoldAll-01Quelle: Hardgraft

Immerhin ist der Preis dank dem Brexit in den letzten Tagen gesunken, aber günstig ist die Tasche nach wie vor nicht.

Die letzten Worte

In dieser Regel hat dir die Mannbibel drei Weekender vorgestellt.

Keiner dieser Reisetaschen ist wirklich günstig, aber es sollte eine Tasche für jedes Budget dabei sein (siehe auch Regel 249. Führe eine Buchhaltung).

Wie du weist, haben wir bei der Mannbibel kein Interesse irgendwelche Billigprodukte zu kaufen welche ständig ersetzt werden müssen.

Ganz im Gegenteil. Die Konsumkultur lehnen wir ab (siehe auch Regel 103. Setze auf Qualität bei deiner Kleidung).

Wir investieren in hochwertige Produkte welche über Jahre halten und Freude bereiten.

Bei den oben vorgestellten Produkte habe ich keine Zweifel, dass dies der Fall ist.

Mit dem vorgestellten Koffer letzte Woche und mit der heutigen Regel bist du also besten darauf vorbereitet die Welt à la Mannbibel zu entdecken (siehe auch Fokus Artikel. Reisen à la Mannbibel).

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

2 comments

  1. John - Oktober 4, 2016 9:57 am

    Deiner Liste würde ich noch mit diesem wunderschönen Weekender ergänzen:
    https://www.oppermann-london.com/products/hanbury-chocolate

    PS. Wann kommt dein nächster Post?

    Antworten
    • Ray - Oktober 5, 2016 6:19 pm

      Danke John!

      Hoffentlich dieses Wochenende, wenn ich wieder die Zeit finde.

      Gruss
      Ray

      Antworten

Kommentar verfassen