Die meisten Menschen machen Ferien. Im Sommer freuen sie sich auf zwei Wochen Erholung am Strand. Im Winter jagen sie die Skipiste herunter und betrinken sich anschliessend im Apré-Ski. Nach diesen zwei Wochen kehren sie an ihren alten Arbeitsplatz zurück und ihr Leben folgt wieder seinem normalen Verlauf. Für ein paar Tage fühlen sich sich erholter, dieses Gefühl verschwindet aber bald wieder. Spätestens wenn ihr Chef wieder einmal mit einer neuen „Idee“ antanzt. Wir bei der Mannbibel machen keine Ferien. Wir verreisen. mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Verreise ohne Vorankündigung – diese Regel könnte wohl genauso gut in der Rubrik Frauen stehen. Was hat die Regel zu bedeuten, warum solltest du ohne Vorankündigung vereisen? Die Regel ist einfach zu verstehen. Du bist ein Mann und machst was du willst. Deine Entscheidung zu vereisen triffst du unabhängig von allen anderen Faktoren. Frag einmal deine Arbeitskollegen und Arbeitskolleginnen was sie von deinen Reiseplänen nach Thailand halten. Du wirst nur negatives hören, hauptsächlich aus Neid. Frag einmal deine Freundin was sie von deinen Reiseplänen nach Kolumbien hält. Sie wird deine Reisepläne in der Luft zerreissen. Hauptsächlich weil sie weiss, gegenüber einer sinnlichen Latina erscheint sie nicht besonders attraktiv. Darum, pack deine Koffer und verreise. Ohne grosses Theater, ohne grosse Vorankündigungen. Ein Mann wird an seinen Taten gemessen, nicht an seinen Worten.

Warum könnte diese Regel auch in der Rubrik Frauen stehen?
mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

„Was soll die Regel?“, fragst du dich. Wahrscheinlich stellst du dich selbst in der Economy auf einem 12 Stundenflug vor. Eingezwängt zwischen Kindern und billiges Essen am verspeisen. Ja, ein Anzug ist dann fehl am Platz. In diesem Falle hast du aber die falsche Vorstellung vom Fliegen (s.a Regel 253 – Fliege First Class). Du hast in deinen Kopf die Vorstellung wie der Durchschnitt verreist.  Du hast in deinen Kopf wie der Durchschnitt lebt. Aber du als Mannbibel Leser weisst: Fuck being average.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Wenn du aufbrichst die Welt zu entdecken (s.a. Regel 252 – Bereise die Welt alleine), mach es mit Stil.

Mit Stil zu Reisen heisst nicht eingepfercht zwischen zwei fetten Frauen in der Mittelreihe des Airbus A380 zu sitzen und lauwarmen Filterkaffee aus einem Plastikbecher zu trinken.

Klar, du kommst am Ziel an. Aber willst du dich damit zufrieden geben? Wohl kaum, sonst würdest du nicht die Mannbibel lesen.

Das First Class Erlebnis beginnt beim Check-In. Kein Schlange stehen beim Security Checkpoint, sondern durch die Security eskortiert werden. Kein Warten am Gate für den verspäteten Flug, sondern von der Lounge ans Gate eskortiert werden. Der Weg zur Startbahn nicht gelangweilt auf dem trockenen Sitzen, sondern einen Schluck Krug Champagner geniessen. In der Luft ein Fünf-Gänge-Menü geniessen und am Ende in einem Bett schlafen.

So muss Fliegen sein. So kommst du frisch und mit Stil an deiner Destination an. Ein Segen sind in diesem Zusammenhang auch die Arrival Lounges. Nach der Ankunft noch kurz rasieren (s.a Regel 1 –  Rasiere dich wie ein Mann – mit einem Rasierhobel), dann direkt ins Büro.

Ja, du bist ein vielbeschäftigter Mann.
mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Nimm deinen Mut zusammen und bereise die Welt. Alleine. Natürlich, es ist am einfachsten All-inclusive Ferien mit deinen zwei besten Freunden zu buchen.  Aber wird dich diese Reise als Mann weiterbringen? Wird sie dir neue Horizonte eröffnen? Nein. Am Ende von zwei Wochen hast du deinen Körper mit Alkohol ruiniert und nichts erreicht. Weder hast du an deiner Vision (s.a Regel 223) gearbeitet, noch bist du als Mann gewachsen. Reise alleine – das ist das Beste was ein junger Mann machen kann. Du wirst auf dich alleine gestellt sein. Jede getroffene Entscheidung wird nur von dir abhängen. Du musst selber den Weg zum Hotel finden. Du musst neue Bekanntschaften machen. Du musst über deinen eigenen Schatten springen. Das tönt wie eine Herausforderung? Gut, pack deine Koffer und los geht es.
mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone