Einige Männer wirken in ihrem Anzug souverän, denk an Don Draper.  Andere Männer wirken in ihren Anzügen wie Clowns, denk an deinen Vorgesetzten. Je nach Branche wirken die meisten Männer wie Clowns oder Kinder in ihren übergrossen Anzügen.

Warum das? Wie kann das männlichste Kleidungsstück einen Mann zum Kind machen?

Don Draper respektiert den Anzug (siehe auch Regel 10. Sei übertrieben selbstsicher).

Er zelebriert ihn nicht wie ein Dandy, sondern respektiert den Anzug als das Kleidungsstück für den Mann. Für ihn stellt sich nicht die Frage, was er am Morgen tragen soll, es ist für ihn offensichtlich.

Er sieht sich als Mann mit Selbstrespekt und ein Mann mit Selbstrespekt trägt einen Anzug, nach seinem Verständnis.

Randnotiz: Ein Mann mit Selbstrespekt hat auch keine ältere Freundin (siehe auch Regel 165. Date keine ältere Frau).

Auf der anderen Seite haben wir die Verkäufer, Bankangestellten und Versicherungsberater, welche gezwungen sind einen Anzug zu tragen.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zeige mir einen Mann mit einer älteren Freundin und du zeigst mir einen Mann ohne Selbstrespekt.

Welcher gesunde und selbst respektierende Mann würde sich mit einer älteren Freundin abgeben?Dies ist völlig gegen die Natur.

Auch wenn es dir die Medien als normal verkaufen wollen (myself.de). Nein, es ist nicht normal (siehe auch Regel 20. Hinterfrage die Medien).

Natürlich, du kannst dich gerne einmal im Ausgang von einer älteren Frau nach Hause nehmen lassen und deine MILF-Fantasie ausleben. Dagegen haben wir bei der Mannbibel nichts einzuwenden.

Es ist aber eine andere Geschichte eine ältere Freundin, oder noch schlimmer, Ehefrau zu haben. Dies ist völlig unangebracht.

Warum ist dem so? Die Mannbibel erläutert es in dieser Regel.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Bei der Mannbibel haben wir schon mehr wie einmal hervorgehoben wie wichtig eine gute Finanzplanung ist.

Zu einer guten Finanzplanung gehört zu einen die Grundsätze und Prinzipien zu kennen, auf der anderen Seite ist es wichtig, auch eine Buchhaltung zu führen.

Nur so wirst du feststellen können, wieviel Geld du wirklich sparst und in welchen Bereich deine Ausgaben ausser Ruder laufen.

Auch wenn diese Regeln naturgemäss nicht die spannendsten sind, sollte jeder Mannbibel-Leser sich die Zeit nehmen diese zu lesen und auch umzusetzen.

Wesentliche Regel in diesem Zusammenhang sind:

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Die meisten Zeitungen und Online-Newsportal wie 20 Minuten, Blick Online und Bild sind reine Zeitverschwendung.

Es geht diesen Online-Portalen und Zeitungen nicht darum die Leserschaft zu informieren oder zu bilden. Es geht darum billige und anspruchslose Unterhaltung zu bieten.

Nach dem Motto:

Umso anspruchsloser der Inhalt, umso mehr Leser kriegt man.

Mehr Besucher, bedeuten mehr Klicks. Dies wirkt sich am Ende positiv auf die Werbeeinnahmen aus.

Darum geht es diesen „News“-Portalen. Es geht ihnen um Werbeeinnahmen.

Dies ist nicht verwerflich, sollte dir aber bewusst sein.

Verschwende deine Zeit nicht auf billigen Online-Portalen mit anspruchslosen Inhalten.

Für den durchschnittlichen Mann sind sie eine gute Beschäftigung. Du aber, hast mit deiner Zeit besseres zu tun (siehe auch Regel 223. Scheu dich nicht vor Visionen).
mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Auch wenn ich ein Freund davon bin, sich für eine Stadt ausreichend Zeit zu nehmen (siehe auch Regel 272. Nimm dir Zeit für eine Stadt), kann ich euch noch eine andere Art des Reisens ans Herz legen: Den klassischen Road-Trip.

Bei wohl keiner anderen Art des Reisens wirst du dich dabei so frei fühlen, wie am Steuer eines Fahrzeuges in einem dir fremden und unentdeckten Land.

Hinter jeder Kurve kann eine neue Überraschung stecken. Nach jeder Tagesetappe bist du an einem neuen Ort. Du bist weder zu Hause, noch bist du am Ziel. Du bist ein freier Mann.

Aber was macht ein Road-Trip eine gelungene Sache? Dieser Frage geht diese Regel der Mannbibel nach.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Als Mannbibel-Leser wirst du mehr und besseren Sex haben wir der Durchschnittsmann (siehe auch Regel 162. Sei dominant im Bett). Deswegen solltest du dich auch mit Themen der Verhütung, HIV und Geschlechtskrankheiten auseinandersetzen.

Aber nicht erst, wenn es bereits zu spät ist.

Nicht erst, wenn du zur Apotheke mit deiner Gespielin rennst, um die Pille-danach zu kaufen. Nicht erst, wenn du deprimiert zu Hause herumliegst und dich wunderst, ob dir der gestrige One Night Stand nicht nur einen Orgasmus beschert hat, sondern auch HIV.

In dieser Regel decken wir auf. Wir verwerfen einen kritischen Blick auf Zahlen und Fakten. Wir geben konkrete Empfehlungen.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Wie du als Mannbibel-Leser bereits weisst, trägt Mann einen massgeschneiderten Anzug (siehe auch Regel 96. Trage nur massgeschneiderte Anzüge). Ebenso wichtig sind allerdings auch gepflegte Herrenschuhe.

Man kann einen noch so stilvollen und perfekt sitzenden Anzug tragen, das Gesamtbild kann durch billige Schuhe aus Fernost zerstört werden. Dies hat vor kurzem auch die NZZ (Neue Zürcher Zeitung) festgestellt:

Wenn du schon einmal Schuhe gekauft hast, weisst du, dass es dutzende Schuhmodelle gibt. Diese Unterscheiden sich unter anderem durch ihre Form, Verarbeitung und Lederqualität.

In dieser Regel gehen wir auf die fünf gängigsten Schuhtypen ein und erklären, wie diese erkennbar sind.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Wie kommt es, dass du jedes Jahr mehr verdienst, aber am Jahresende trotzdem nicht mehr übrig bleibt wie im Vorjahr?

Das Problem: Du passt deinen Lebensstil sofort nach der Lohnerhöhung an. Du kannst nicht auf die unmittelbare Belohnung verzichten (siehe auch Regel 224. Verzichte auf die unmittelbare Belohnung).

Eine Lohnerhöhung von 400 Euro pro Monat kassiert, warum diese nicht gleich wieder für einen neuen Leasingvertrag ausgeben? Bisher hat das Geld ja auch gereicht und wenn du es sofort wieder ausgibst, ändert sich ja nichts.

Warum nicht in eine grössere Wohnung ziehen und 400 Euro pro Monat mehr dafür ausgeben? Bisher hat es mit den Finanzen ja auch geklappt und eine grössere Wohnung hast du dir wohl für die ganze Arbeit verdient.

Warum nicht mit der Freundin in die Malediven fliegen und am Strand einen Sonnenbrand einfangen? Man hat ja das ganze Jahr lang geschuftet und den Schrott des Vorgesetzten jeden Tag wie eine Hurre heruntergeschluckt, Luxus-Ferien hat man sich doch verdient (siehe auch Fokus Artikel. Reisen à la Mannbibel).

So könntest du denken.

So denken die meisten Männer.

Genauso denkt der Durchschnitt. So denkt der Durchschnittsdeutsche. So denkt der Durchschnittsschweizer.

Mit jedem Jahr. Mit jeder Lohnerhöhung wird ihr goldener Käfig gefestigter. Ihr Lebensstil wird immer teurer.

Warum?

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Ein Mann muss im Leben immer bereit sein, einen Schlussstrich zu ziehen. Unabhängig davon, was er bereits investiert hat und was er dabei verliert.

Oft zieht man den Schlussstrich aber zu spät im Leben. Oft ist man nur widerwillig bereit einen Schlussstrich zu ziehen. Warum?

Weil man nicht bereit ist, eine getätigte Investition zu verlieren.

Dabei kann die Investition in finanzieller Form sein, es kann sich aber auch um eine emotionale Investition handeln.

Natürlich, wenn du Aktien kaufst, handelt es sich um eine klassische, finanzielle Investition. Ebenso ist es aber eine Investition, wenn du seit fünf Jahren mit der gleichen Frau zusammen bist.

Bist du bereit diese fünf Jahre wegzuwerfen? Wohl kaum (siehe auch Regel 163. Erwarte keine bedingungslose Liebe von einer Frau). Aber warum nicht, wenn dich die Beziehung sowieso nicht mehr glücklich macht?

Es hilft das Prinzip der versunkenen Kosten zu verstehen.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Was suchst du in einer Beziehung? Was erwartest du von einer Beziehung?

Erwartest du bedingungslose Liebe und Loyalität von deiner Freundin?

Falls ja, bist du auf dem besten Wege zu einer grossen Enttäuschung.

Deine Mutter wird dich immer bedingungslos lieben. Ebenso wirst du deine Eltern und Geschwister immer bedingungslos lieben. Deine Freundin wird dies aber nicht tun.

Egal ob du in der Schule immer der Beste warst. Egal ob du 20’000 im Jahr verdienst, oder 100’000 – deine Mutter wird die gleichen Gefühle für dich empfinden. Ihre Gefühle für dich sind an keine unausgesprochenen Bedingungen geknüpft.

Anders verhält es sich mit deiner Freundin oder (hoffentlich nicht) Ehefrau.

Deine Freundin oder Frau wird dich nie bedingungslos lieben.

mehr zu dieser Regel

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone